Ricarda Funk bringt Gesamtweltcup nach Hause

Ricarda Funk bringt Gesamtweltcup nach Hause

Ricarda Funk (Bad Breisig / KSV Bad Kreuznach) hat den Gesamtweltcup 2016 im Kajak-Einer der Damen gewonnen. Der Vizeweltmeisterin reichte dazu ein vierter Platz im abschließenden Rennen beim Weltcup-Finale der Slalom-Kanuten in Tacen (Slowenien).

Ricarda Funk  hat den Gesamtweltcup 2016 im Kajak-Einer der Damen gewonnen. Der Vizeweltmeisterin reichte nach den Siegen in Ivrea (Italien) und Prag dazu ein vierter Platz im abschließenden Rennen beim Weltcup-Finale der Slalom-Kanuten in Tacen (Slowenien).

Funk fehlten 81 Hundertstelsekunden für den erneuten Sprung auf das Podest. Dennoch reichte es nach fünf Weltcuprennen in der Endabrechnung für den Gesamtsieg.    Die Rheinländerin gewinnt mit 16 Punkten Vorsprung vor der Olympia-Dritten Jessica Fox (290 Punkte) und der Slovakin Jana Dukatova (233 Punkte).

Weltcup-Endstand: 1. Funk 306  (GER), 2. Fox 290 (AUS), 3. Jana Dukatova (SVK) 233, … 5. Schornberg 224  (GER), 32. Melanie Pfeifer (GER) 60, 44. Lisa Fritsche (GER) 37, 47. Trompeter 26.

Video unter: http://www.youtube.com/watch?v=HYF761oJOw4&sns=em

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>