Gelungener Auftakt in Leipzig/Markkleeberg

Ricarda Funk führt nach zwei von vier Rennen die nationale WM-Qualifikation der Kajak-Einer der Damen an.

Leipzig – Die amtierende Europameisterin Ricarda Funk konnte am vergangenen Wochenende mit einem Sieg und einem zweiten Platz einen gelungen Einstieg in die Qualifikationsserie 2015 feiern. Dabei verfehlte Funk mit nur einem zehntel Rückstand knapp den Doppelsieg. Nach zwei von vier Qualifikationsrennen führt die Breisigerin aktuell mit 3 Punkten Vorsprung vor Jasmin Schornberg (Hamm) und Lisa Fritsche. (Halle), die punktgleich Rang zwei belegen. Mit fünf Punkten Rückstand folgt Melanie Pfeifer aus Augsburg. „Ich bin auf jeden Fall zufrieden“, erklärte Ricarda Funk nach dem zweiten Rennen, „ich hatte zwischendurch ein wenig die Line verloren, die Spitze war dann noch etwas abgetaucht, aber das Ergebnis ist insgesamt eine gute Voraussetzung für die kommenden zwei Wettkämpfe am nächsten Wochenende in Augsburg.“

Sieg und zweiter Platz zum Auftakt der Qualifikationsserie

Sieg und zweiter Platz zum Auftakt der Qualifikationsserie

Ergebnisse Rennen 1 (Samstag): Ergebnisse: 1. Funk 113,27, 2 Schornberg 115,69, 3. Pfeifer 116,48

Ergebnisse Rennen 2 (Sonntag):1. Fritsche (Halle) 103,39, 2. Funk (Breisig)103,49, 3. Schornberg 103,60

Ein Gedanke zu „Gelungener Auftakt in Leipzig/Markkleeberg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.